Schlagwort: USA

Friday Black von Nana Kwame Adjey-Brenyah: ein ilb-Event

Letzten Freitagabend loggte ich mich ein, um die Lesung mit Nana Kwame Adjey-Brenyah des internationalen Literaturfestivals Berlin (ilb) per Livestream zu verfolgen. Es handelt sich um einen Band Kurzgeschichten, die sich mit Fragen rund um Race und sozialer Gerechtigkeit in dystopischen Szenarien der nahen Zukunft befassen.

mehr...

Auf der Suche nach einem besseren Himmel: Ein Interview mit Jennifer Neal

Am 8. Juli 2020 gewährte uns Jennifer Neal bei einer online Veranstaltung Einblicke in ihre Arbeit. Sie ist eine australisch-amerikanische Schriftstellerin, Künstlerin und gelegentlich auch Stand-up-Comedian, die derzeit in Berlin lebt. Sie hat Kurzgeschichten und eine Vielzahl von journalistischen Beiträgen veröffentlicht und kürzlich ihren ersten Roman fertiggestellt. Jennifer hat mit uns über nature writing und spekulative Fiktion gesprochen.

mehr...

Akwaeke Emezi
Süsswasser

Was Süsswasser außergewöhnlich und als literarische Intervention so wertvoll macht, ist die Art und Weise, wie es die westlichen Erkenntnistheorien zur psychischen Gesundheit auf den Kopf stellt.

mehr...

Brit Bennett
Die Mütter

Freundschaft, Familie und Gemeinschaft unterliegen vielen Zwängen, Bennett kritisiert in den Beziehungsgeflechten ihres Buches besonders die Maßregelung weiblicher Körper und Rollen.

mehr...

Yaa Gyasi
Heimkehren

Ein eindrucksvolles und bewegendes Buch darüber, wie Kolonialismus, Versklavung und Rassismus viele Generationen einer ghanaisch-amerikanischen Familie prägt.

mehr...