Green Library: Ausschreibung für kreative Beiträge

Wir freuen uns zu verkünden, dass wir im Rahmen unserer Green Library Reihe kreative Beiträge für unser online Magazine annehmen! Poco.lit. ist eine Plattform für postkoloniale Literatur im weitesten Sinne. Bei unseren Green Library Events sprachen wir mit Autor*innen über ihre Werke in Bezug auf Natur und Umwelt. Nun wollen wir gerne eure bisher unveröffentlichten kreative Texte zu eben diesen Themen veröffentlichen. Unseren generellen Zielen entsprechend, möchten wir vor allem weniger gehörten Stimmen und Perspektiven Raum geben – besonders (aber nicht nur) Schwarzen Menschen, Menschen of Color, indigenen Schriftsteller*innen und Leuten aus dem globalen Süden.

Veröffentlichung

Wir veröffentlichen 5-10 unveröffentlichte Originalwerke auf unserer Website www.pocolit.com bis zum Ende des Jahres. Da poco.lit. eine zweisprachige Plattform ist, können Texte auf Englisch oder Deutsch eingereicht werden. Sie werden von uns in die jeweils andere Sprache übersetzt und letztendlich auf beiden Sprachen erscheinen.

Die Autor*innen der veröffentlichten Beiträge erhalten ein Honorar von 150,00 €. Es ist wichtig, dass ihr in der Lage seid, eine Honorarvereinbarung zu unterschreiben und das Honorar per Banküberweisung auf ein europäisches Konto oder PayPal empfangen könnt.

Wenn euer Text veröffentlicht wird, liegt das Urheber*innenrecht nach wie vor bei euch. Ihr gebt poco.lit. mit der Einsendung die Lizenz zur Erstveröffentlichung. Wenn ihr den Text später noch einmal anderswo veröffentlichen wollt, seid ihr verpflichtet poco.lit. als Erstveröffentlichungsort zu nennen.

Anleitung zur Einsendung

  1. Schickt uns euer lustigstes, reizvollstes oder herausforderndstes Werk. Setzt euch mit dem Green Library Thema auseinander.
  2. Textarten: Ihr könnt Kurzgeschichten, Essays oder experimentelle Texte einreichen.
  3. Wortlimit: 2.500 Wörter
  4. Deadline: 15. September 2020
  5. Schickt uns euren Text an pocolitinfo@gmail.com mit dem Betreff „GREEN LIBRARY SUBMISSION“
  6. Schickt uns euren Beitrag als Word Dokument (.docx, .doc oder .odt) mit folgendem Dokumentnamen: DeinNameTiteldesBeitrags.docx
  7. Format: Schriftgröße 12, doppelter Zeilenabstand, keine Kopf- oder Fußzeile
  8. In eurer Email erzählt uns etwas über euch und was euren Text inspiriert hat und schickt uns ein Foto von euch oder von etwas, das ihr inspirierend findet. Diese Anekdote und das Foto werden wir für die Vorstellung eures Beitrags auf Social Media verwenden.
  9. Füllt das folgende Abgabeformular aus:
  • Name (wie ihr als Autor*in genannt werden wollt):
  • Emailadresse:
  • Titel eures Beitrags:
  • Wörterzahl:
  • Kurzzusammenfassung eures Beitrags (1-2 Sätze):
  • Wenn ihr euch mit einer strukturell benachteiligten Gruppe identifiziert und euch wohl fühlt, dies mit uns zu teilen, möchten wir euch dazu ermutigen:
  • Was wollt ihr noch sagen:

Die Green Library Reihe wird vom Berliner Senat gefördert.