Beteilige dich an der Diskussion auf machtsprache.de!

Datenschutz

Name und Anschrift der Person, welche für die Verarbeitung verantwortlich ist

poco.lit.
Anna von Rath und Lucy Gasser
c/o Privatunterkunft Velbert
Nedderstr. 37
42549 Velbert

(poco.lit. ist eine Initiative, d.h. eine Gruppe ohne formale Rechtsform, die unabhängig von macht.sprache. mit etwas langfristigerer Perspektive besteht. poco.lit. hat seinen Sitz in Berlin, auf Anfrage erhalten Sie die dortige Adresse.)

Telefon: 030 577 14 959

E-Mail: info@pocolit.com

Umgang mit personenbezogenen Daten

Um bei macht.sprache. beizutragen, ist eine Registrierung notwendig. Hierzu gibt es zwei Pflichtangaben: 

  • Benutzer:innenname
  • E-Mail-Adresse

Der Benutzer:innenname ist öffentlich. Er dient zur Identifikation von anderen Benutzer:innen. Er kann frei ausgesucht werden und muss nicht dem echten Namen entsprechen. 

Die E-Mail-Adresse dient der Authentifizierung des Accounts sowie zum Senden von transaktionalen Mails.

Weitere personenbezogene Daten werden ausschließlich freiwillig angegeben. Ob sie öffentlich sind, ist an der jeweiligen Stelle der Eingabemaske markiert.

Alle Daten können von Benutzer:innen selbst im Profil editiert werden.

Auskunft über personenbezogene Daten

Auf Anfrage übermitteln wir alle über eine Person gespeicherten Daten. Die Anfrage sollte an die Oben genannte Adresse gerichtet werden, per E-Mail, damit wir nachvollziehen können, das die Anfrage tatsächlich von der/dem Accountinhaber:in kommt.

Löschen personenbezogener Daten

Auf Anfrage löschen wir alle über eine Person gespeicherten Daten. Die Anfrage sollte an die oben genannte Adresse gerichtet werden, per E-Mail, damit wir nachvollziehen können, das die Anfrage tatsächlich von der:dem Accountinhaber:in kommt.
Wir fertigen regelmäßig Backups an. Wir können die personenbezogenen Daten aus diesen leider nicht selektiv entfernen. Die Backups werden für ein halbes Jahr gehalten, spätestens dann sind die personenbezogenen Daten gelöscht.

Teilen personenbezogener Daten mit Dritten

Wir teilen die oben angegeben personenbezogenen Daten nicht mit Dritten.

Eingegebener Inhalt: Kommentare, Begriffe, Übersetzungen, Beispiele

Kommentare, Begriffe, Übersetzungen und Beispiele sind direkt öffentlich einsehbar. Das kollektiv generierte Wissen fließt ohne Nennung einzeler Nutzer:innennamen in das Übersetzungstool ein, das gegen Ende des Jahres 2021 vom Projektteam entwickelt wird. Bei dem Tool wird immer klar sein, dass die Inhalte mithilfe von öffentlicher Partizipation entstanden sind. Der Inhalt steht dann unter einer gemeinfreien Lizenz. 

Newsletter

Zum Newsletter von poco.lit. können sich Nutzer:innen bei Registrierung mitanmelden. Das double-opt in ist dann zusammen gefasst mit der Registrierung des Accounts.

Nutzer:innen können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Jeder Newsletter enthält einen Link zur Abmeldung. 

Darüber hinaus gelten die Bestimmungen zum Newsletter von poco.lit.

Cookies

Wir setzen keine nicht-funktionalen Cookies. Funktionale Cookies können z.B. dazu dienen:

  • Zwischenspeichern, dass Content-Warnung zu sensiblen Wörtern bereits angezeigt wurde und nicht noch ein mal angezeigt wird. 
  • Speichern, dass Nutzer:innen eingeloggt sind.

Statistiken mit Matomo

Wir erheben Benutzungsstatistiken mit Matomo. Diese werden nicht auf Benutzer:innen-Ebene nachvollziehbar gespeichert. Es wird keine IP gespeichert. Auch kommen keine Cookies zum Einsatz.

Stand: März 2021