online
16. Oktober 2020

Yvonne Adhiambo Owuor: Africa and Europe – how can cooperation succeed?

[Deutsche Version s.u.]

Like Europe, Africa is a continent of many individual voices and perspectives. So what is going on with this Africa? And with what attitude does Europe regard Africa and vice versa? What dynamics and what young voices are there, and who is listening to them? A discussion with Kenyan writer Yvonne Adhiambo Owuor, Emeritus Prof Robert Kappel, Institute of African Studies at the University of Leipzig, Prof Andreas Eckert, historian and scholar of African studies, and Dr. Gerd Hankel
expert in international law and linguist.

The discussion will be broadcast in English and German on www.buchmesse.de/weltempfang and on Frankfurter Buchmesse’s YouTube channel.

Afrika ist wie Europa ein Kontinent aus vielen einzelnen Stimmen und Perspektiven. Wie steht es um also dieses Afrika? Und mit welcher Einstellung blickt Europa auf Afrika und umgekehrt? Welche Dynamiken und welche jungen Stimmen gibt es, und wer hört Ihnen zu? Eine Diskussuin mit der kenianischen Autorin Yvonne Adhiambo Owuor, Dr. Gerd Hankel, Völkerrechtler und Sprachwissenschaftler, Prof. em. Robert Kappel, Institut für Afrikastudien der Universität Leipzig, und Prof. Andreas Eckert, Historiker und Afrikawissenschaftler.

Die Diskussion wird auf www.buchmesse.de/weltempfang sowie auf dem YouTube-Kanal der Frankfurter Buchmesse auf Deutsch und Englisch ausgestrahlt. Das Event ist Teil des Weltempfang-Programms der Frankfurter Buchmesse.

Kooperationspartner / In cooperaion with: Litprom e.V.Der Weltempfang ist ein Gemeinschaftsprojekt der Frankfurter Buchmesse und des Auswärtigen Amtes.