Familiengarten-Stadtteilzentrum des Kotti e.V.
9. Mai 2020

One World Poetry Night

Poesie ist ein Weg, um sich auszudrücken. Es ist die Möglichkeit Worte und Sprache auf eine kreative, bedeutsame Art zu benutzen. Poesie kann mutig, politisch, ernst, melancholisch, tief empfunden oder inspirierend sein. Es kann eine Menge mehr bedeuten, denn ein paar Worte können tausende Bilder kreieren. Poesie kann die Welt verändern.

ONE WORLD POETRY – das bedeutet, Poesie aus einem anderen Blick. Menschen mit einer diasporisch-zentrierten, intersektionellen oder internationalen Perspektive haben eine andere Sicht und andere Erfahrungen. Ihre Gedichte können eine neue und spannende Sprache sprechen. Unsere Künstler_innen sind Geschichtenerzähler, Hip-Hop-Künstler_innen, Lyriker_innen, Reimer_innen, Spoken Word-Künstler_innen. Wir fügen Worte mit Musik, mit Rhythmus, mit Loops zusammen und noch mehr.

Wenn Du also Poet_innen aus verschiedenen Ecken der Welt und Realitäten lauschen möchtest, kombiniert mit Getränken sowie Soul Snacks und familiärer Atmosphäre, dann solltest Du diese Poetry Nights nicht verpassen.

Moderatorin und Vor“poetry“band bei jeder Poetry Night: Lahya (Stefanie-Lahya Aukongo, Namibia), Poetin, Autorin, Sängerin und Aktivistin.

Poet_innen und Spoken Words Artists, Wortkünstler_innen, Musiker_innen die eine Plattform für ihre Bühnenlkunst suchen, können sich für Auftritte bitte per E-Mail bei Lahya – Stefanie-Lahya Aukongo melden.