Online-Event
22. Juli 2020

Creative Writing Workshop: A Green Library Event with Musa Okwonga

Online-Workshop auf Englisch

Die Green Library Veranstaltungsreihe lädt Schriftsteller*innen, die in und um Berlin leben, ein, um Einblicke in ihre Arbeit zu geben. Ziel ist es, einen Raum für Diskussionen über Natur und Umwelt zu schaffen. Poco.lit.s generellem Anspruch entsprechend, wird besonders Perspektiven von Schwarzen Autor*innen und Autor*innen of Color Raum gegeben. Außerdem laden wir dazu ein, selbst einen Stift in die Hand zu nehmen und mit dem Schreiben zu beginnen.

Am 22. Juli um 20.00 Uhr MEZ wird Musa Okwonga einen Online-Workshop für kreatives Schreiben leiten. Musas Workshop geht mit Hilfe praktischer Übungen auf die drei Elemente ein, die er als „Kreativitäts-Toolkit“ bezeichnet: Bildsprache, Empathie und Narration. Unabhängig von der schriftstellerischen Erfahrung der Teilnehmenden, dienen diese Elemente dazu bessere Geschichten zu erzählen.

Musa Okwonga ist Schriftsteller, Radiosprecher und Musiker. Er ist Teil des Stadio-Football-Podcasts und hat einen Gedichtband und drei Bücher über Fussball veröffentlicht. Das erste davon, A Cultured Left Foot, wurde 2008 für den William Hill Sports Book of the Year Award nominiert. Musa veröffentlichte eine Vielzahl von Beiträgen, die u.a. bei Africa Is A Country, Byline Times, The Guardian, The New York Times, The Economist und The Ringer erschienen sind. Er lebt in Berlin. Weitere Infos hier.

Der 90-minütige Workshop findet über die online Plattform Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Registrierung bis zum 15.7. ist notwendig. Wenn Sie eine Mail an pocolitinfo@gmail.com senden, erhalten Sie den Link zum Zoom-Meeting. Sie können per Handy oder Computer gemütlich von zu Hause aus teilnehmen.

Die Green Library Veranstaltungsreihe ist vom Berliner Senat gefördert.