3. April 2020
gegen den hass

CoronaReadings – Carolin Emcke

Am Freitag, den 03. April schließen wir die Internationalen Wochen gegen Rassismus mit einer ganz besonderen Lesung: Carolin Emcke liest aus „Gegen den Hass“.

Carolin Emcke ist freie Publizistin und Philosophin. Für ihr Werk wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Theodor-Wolff-Preis, dem Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus, dem Lessing-Preis des Freistaates Sachsen und dem Merck-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. 2016 erhielt sie den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Veranstaltung auf Deutsch