Poco. Lit. ist eine Diskussionsplattform für Postkoloniale Literatur

Poco. Lit. bietet eine Plattform für postkoloniale Literatur im weitesten Sinne. Wir möchten den Austausch zwischen Menschen fördern, die unsere Liebe zur politischen Kraft in der Literatur teilen. Poco. Lit. steht für Kreativität, kritisches Hinterfragen von Machtdynamiken und kulturellen Austausch.

Aktuell teilen wir Rezensionen auf pocolit.com und laden alle Interessierten ein nicht nur zu stöbern und zu lesen, sondern gerne selbst Rezensionen zu verfassen und an uns zu senden.

Des Weiteren organisiert Poco. Lit. Lesungen und Workshops, um den Austausch nicht nur virtuell stattfinden zu lassen. Im Jahr 2020 erwartet euch eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Green Library“ in Berlin.

Die “Green Library” Veranstaltungsreihe präsentiert zeitgenössische Prosa und Lyrik aus aller Welt. Wir laden euch ein zu Autor*innenlesungen und Schreibworkshops, um die Verbindung zwischen Natur und Politik im globalen Kontext zu diskutieren.